News


Jedes Jahr wieder: Boston ist eine Reise wert
FairImplant Anwender on Tour

Auch dieses Jahr war wieder eine kleine Gruppe aus dem FairImplant-Netzwerk in Boston.

Ziel war "The 13. International Symposium On Periodontics Restaurative Dentistry" vom 6.-9. Juni 2019.

Neben den drei abgebildeten Damen waren auch noch drei Herren und eine weitere Dame vor Ort. Letztere hatten auch viel Spaß, aber keine Lust auf entsprechende Fotos. Und einfache Bilder des Plenums fand unsere Internet Redaktion zu langweilig.

Alle waren aber begeistert von den fachlichen Impulsen und haben sich fest versprochen, auch beim nächsten Mal wieder dabei zu sein.
 

Von links nach rechts:
Dr. Jutta Kirschner, Pinneberg - Dr. Tanja Schreiner, Heide - Dr. Claudia Schwegmann, Hamburg

 


Änderung bei der Kundenbetreuung West
Oliver Engel geht an den Start

Am 30.6. beendet Albert Cousin seine Tätigkeit als Kundenbetreuer für das Gebiet West. Er geht in den verdienten Ruhestand. Wir alle freuen uns mit ihm.

Ab dem 1.6. übernimmt Oliver Engel seine Aufgaben. Wir sind stolz, einen so kompetenten und besonders im Westen auch bekannten Mitarbeiter als Nachfolger von Albert Cousin gefunden zu haben.

In einem ersten Schritt wird er alle Anwender des FairImplant Systems aufsuchen. Wer aktuellen Besuchsbedarf hat, kann ihn ab sofort mobil unter 0152/542 78 775 anrufen. Wer lieber per Mail Kontakt aufnehmen möchte nutzt folgende Adresse: o.engel@fairimplant.de


Einfach anrufen:
FairImplant unterstützt Studiengruppen

Das FairImplant System hat seine Wurzeln in dem Anfang der 2000er Jahre entstandenem Wunsch aktiver Implantologen, Ihre Praxiserfahrung in ein neues Implantatsystem einzubringen. Hohe Primärstabilität und maximale Orientierung an der Biologie waren dabei zentrale Anforderungen.

Weil die Praktiker sich bei Studiengruppen mit wechselseitiger OP-Begleitung kennengelernt hatten, lag es nahe, diese sehr fruchtbare Zusammenarbeit auch über die Phase der Entwicklung des Systems fortzuführen. Daher gibt es einen bis heute andauernden kontinuierlichen Austausch mit den bundesweit vertretenen FRAGA DENTAL StudyClubs. Seit einigen Jahren ist auch eine jährlich wechselnde materielle Unterstützung der Teilnehmer in Form von Gratis-Implantaten u.ä. hinzugekommen.

FairImplant hat nun entschieden, diese Unterstützung in Form von Material und OP-Begleitung auch für andere Studiengruppen zu öffnen. Interessierte Gruppen oder Fortbildungsträger melden sich am besten per E-Mail über FI-Studies@fairimplant.de oder telefonisch unter 040/25 33 055-0
 


Karriere bei FairImplant als
Vertriebsmitarbeiter

im Außendienst (w/m/d) mit dem Gebietsschwerpunkt PLZ 8 für unser weiteres Wachstum.
Wenn Sie daran interessiert sind, neue Kundenbeziehungen aufzubauen sowie bestehende langfristig aufrecht zu erhalten, dann klicken Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Eine kleine Weltneuheit von FairImplant
DIM Analoge für den 3D Modelldruck

Zahntechnische Labore fertigen Modelle zunehmend mittels 3D-Druck. Wie im klassischen Modell kann die Präzision und die Handhabung der prothetischen Versorgung auf Implantaten mit Laboranalogen gesteigert bzw. erleichtert werden. Die Fixierung im Modell erfolgt mit einer Schraube. Für FairTwo™ wird dies schon seit 2017 angeboten.

Als kleine Weltneuheit zur Unterstützung des digitalen Workflows steht jetzt erstmalig ein DIM-Analog für ein einteiliges Implantat zur Verfügung. Das DIM-Analog FairOne™ ist im CAD-Programm von 3shape hinterlegt, wie auch der Kopf des Implantates als Abutment zur einfachen Kronenherstellung. Die Hinterlegung in exocad wird derzeit programmiert. DIM-Analoge für das Keramik-Implantat FairWhite™ werden folgen.


Save the date
Treffen Sie FairImplant auf der IDS

21.01.2019| Natürlich ist FairImplant auch auf der diesjährigen IDS vertreten. Sie treffen uns in der Mitte der Halle 4.1 (Erdgeschoß) am Stand C-049.

Wer gerne zu einem bestimmten Zeitpunkt und/oder einem/r bestimmten Mitarbeiter/in treffen möchte, kann uns gerne vorab eine Mail schreiben (ids@fairimplant.de) oder anrufen: +49 40 2533 0551. Wir melden uns dann umgehend.


Jetzt auch in Titan verfügbar
Materialproben für Kontakttests

Ab sofort sind Materialproben zur Verträglichkeitsprüfung per Kontakt auch für unsere Reintitan-Implantate verfügbar.

Sie finden alle Infos dazu im Shop bei den jeweiligen Implantaten (auch für FairWhite!).


Jetzt online
Neue, modernisierte Internetseite

19.11.2018 |Unsere Internetseiten sind umfangreich in Form und Funktion verändert worden. Wir hoffen, dass die neuen Seiten gefallen, und freuen uns auf alle Rückmeldungen.


Ab sofort lieferbar
Der neue Locator R-Tx

02.11.2018 | Der ab sofort lieferbare neue Locator R-Tx ist gegenüber dem Locator Classic hinsichtlich der Verschleißfestigkeit und dem Einsatz mit Divergenzen verbessert worden. Er wird in einer neu entwickelten Verpackung inkl. der Prothetik-Elemente geliefert. Alle Details zum Locator R-Tx finden Sie im neuen Prothetik-Handbuch.

Der bisherige Locator Classic steht weiterhin mit allen Größen zur Verfügung. Im Zuge der Neueinführung des Locator R-Tx senkt sich der Preis für den Locator Classic.


Neu für den günstigen Einstieg
Die neuen Mehrlängenbohrer sind da!

08.10.2018 | Die Formbohrer sind bei FairImplant stets auf die jeweilige Implantatgröße abgestimmt, um die höchstmögliche Primärstabilität aus der jeweiligen Knochensituation zu erzielen. Dazu gibt es für jede Implantatgröße einen separaten Bohrer.

Das gewährleistet einen sehr guten Überblick und ein haptisches Feedback. Diese Sicherheitsmerkmale werden aber nicht immer benötigt.

Jetzt sind neue Bohrer für die Implantatdurchmesser 3,5/4,2 und 5,0 mm erhältlich. Die Nennlängen 8, 10 und 13 mm sind hierbei zusammengefasst.

Wie bisher lassen sich die gleichen Bohrer sowohl für das einteilige FairOne, als auch für das zweiteilige FairTwo nutzen. Ergebnis ist ein übersichtliches Instrumentarium, das das Setzen von zwei Implantattypen zu günstigen Einstiegskonditionen ermöglicht.


Jetzt downladen
Neue, aktualisierte Patientenbroschüre

27.09.2018 | Eine neue, erweiterte Version unserer beliebten Patientenbroschüre ist sofort als Download verfügbar. Alle aktuellen Kunden erhalten in Kürze ein Paket mit 50 Broschüren gratis per UPS zugestellt.

Die neue Broschüre ist mit Blick auf die immer stärker nachgefragten Keramik-Implantate überarbeitet und ergänzt worden. Alle Kunden, die eine individualisierte Version haben möchten, können diese zu Sonderkonditionen gegen eine neue Version tauschen.


Ab sofort verfügbar
Das neue Prothetik-Handbuch IV

01.09.2018 | Das neue Prothetik-Handbuch ist ab sofort als Download verfügbar. Alle aktuellen Kunden erhalten es direkt per Post zugesandt.

Es ist auf insgesamt 64 Seiten DIN A4 gewachsen und enthält jetzt auch alles Wissenswerte zur Prothetik des FairWhite. Des Weiteren ist jetzt der "Digitale Workflow" ausführlich beschrieben. Die Arbeitsweise mit dem neuen, im Laufe des Oktober verfügbaren, Locator R-Tx® wird umfänglich dargestellt; natürlich zusätzlich zum bisherigen Locator® Classic.


FairWhite™
Neue Einschraubschlüssel, neues Mintray

25.06.2018 | Die verbesserten Einschraubschlüssel entsprechen den bewährten FairOne Instrumenten mit dauerhaft sicherer Friktion und sind gleichermaßen für die Ratsche und im Winkelstück nutzbar.

Dadurch werden 3 Instrumente weniger benötigt und im gesamten System wird jetzt nur noch eine Ratsche genutzt. Zusammen mit dem neuen, deutlich stabileren Metalltray, welches den bekannten Mini-Trays bei FairOne/FairWhite entspricht, wird der Einstieg in die Implantologie mit Keramik-Implantaten nochmals deutlich günstiger.

Besonders erfreulich für alle FairOne/FairTwo Anwender mit vorhandenem Instrumentarium: Für eine FairWhite Einzelzahnversorgung sind bei bekannter Knochendichte zum vorhandenen Instrumentarium nur zwei zusätzliche Instrumente nötig.

So gelingt der Einstieg in die Keramik-Implantologie fast ohne Investition!


Jetzt informieren
Magnet-Abutments als neue Alternative

04.05.2018 | Mit den neuen Magnet-Abutments bekommen Sie die Möglichkeit Patienten zu helfen, deren optimale Versorgung bisher nahezu ausgeschlossen war.

Mehr Infos zu dieser sehr befriedigenden Aufgabe der Altersmedizin, bei der die Patienten Ihnen überaus dankbar sein werden, gibt es hier.

Technische Infos liefert unser Produktfolder, für eine Übersicht aller lieferbaren bzw. nötigen Teile besuchen Sie unseren Shop.