. .

State of the Art: Minimalinvasives Implantieren

Das Instrumentarium von FairImplant beinhaltet sämtliche Instrumente des minimalinvasiven Implantierens in logischer Reihenfolge von der Pilotbohrung, über die Gewebestanzung, die Implantatbettpräparation und Insertion des Implantates. Alle Instrumente befinden sich auf einem Tray.

Auf der Halteplatte ist das Gesamtsystem übersichtlich angordnet.

Die Präparation der Implantate aus Reintitan erfolgt nach den Regeln der allgemei- nen Präparationstechniken mit geeigneten Hartmetall- und Diamantinstrumenten. Es gibt mehrere Möglichkeiten FairOne zu implantieren und später zu versorgen.

Die Verwendung einteiliger Implantate setzt ein hohes Maß an implantologischen/ parodontolgischen Vorkenntnissen und eine präzise präimplantologische Planung voraus. Die endgültige Position von Implantat und Abutment wird sowohl unter prothetischen als auch unter chirurgischen Aspekten in einem Eingriff festgelegt.

Wir unterstützen unsere Anwender durch einen beratenden Kreis von Kollegen und durch ein entsprechendes Fortbildungsangebot.

Zur Unterstützung der FairImplant Anwender haben wir ein ausführliches Chirurgie-Handbuch für die Arbeit mit dem einteiligen Implantat FairOne und dem zweiteiligen FairTwo herausgegeben. Da es auf Grund der vielen Abbildungen nicht mehr zum Download in der notwendigen Qualität geeignet ist, bitte wir um eine kurze Mail mit dem Stichwort "Chrurgie-Handbuch". Wir melden uns dann bei Ihnen.